Vergleich

Kleines 1 mal 1 für einen erfolgreichen Messestand

10.12.2012 02:54 Uhr

Mit dem Jahreswechsel beginnt für viele Unternehmer eine wichtige Phase des Jahres. Das erste Quartal ist die Kernzeit für Fach- und Verbrauchermessen. Mit einem professionellen Auftritt und geschulten Messestandbetreuern erzielen viele Unternehmer neue Geschäftskontakte und wichtige Geschäftsabschlüsse nicht nur für das laufende Jahr. Doch wie rentieren sich die Investitionen in einen Messeauftritt, was sind unverzichtbare Utensilien außer dem Kugelschreiber mit Logo, Flaschenöffner mit Gravur, T - Shirts mit Druck oder Caps mit Stick kurzum was ist das Geheimnis des Erfolges?

Pauschal gesagt ist es das stimmige Gesamtpaket der Unternehmenspräsentation. Dabei sind Planung und die Qualifikation der Messestandbeteuer essentielle Bausteine. Zunächst ist es bedeutsam zu wissen was verkauft werden soll, darauf aufbauend kann eine Verkaufsstrategie entwickelt sowie Präsentationsmaterialen zusammengetragen werden. In Abhängigkeit der geplanten Standpersonalie müssen gegebenenfalls Mitarbeiter gezielt geschult werden. Parallel dazu gilt es zu überlegen mit welchem Schmankerl der geplante Auftritt ein besonderer Blickfang in der Vielzahl der Messestände wird und durch welche Unternehmenspräsente mit Logodruck ein bleibender Erinnerungsfaktor beim Besucher geschaffen werden kann.

Der Kugelschreiber mit Logo gehört neben Visitenkarten und einem bedruckten Visitenkartenetui dabei zur Grundausstattung. Beides in Kombination dient dem Erinnerungseffekt beim Empfänger sowie einer schnellen Kontaktaufnahme mit dem zuständigen Ansprechpartner. Passendes Informationsmaterial gilt als Selbstverständlich, denn keiner kann all die Impressionen einer Messe behalten. Darüber hinaus sollte es einen Sympathieträger als Werbegeschenk mit Logodruck geben. Gerade nach intensiven Verkaufsgesprächen kann damit Wohlwollen und Interesse gegenüber dem Gesprächspartner signalisiert werden.

Zusammenfassend ist festzustellen, dass zu einem erfolgreichen Messeauftritt etwas mehr gehört als Broschüren und Kugelschreiber mit Logo. Damit aus der Investition in einen Standplatz auch Profit geschöpft werden kann, müssen einige Faktoren zusammenspielen. Konzentration auf die Stärken des Unternehmens, gute Vorbereitung, Sammlung unschlagbarer Verkaufsargumente, Schulung der Standpersonalie sowie zusätzliches Budget für besondere Werbe-Geschenke und Unternehmenspräsente mit Logodruck. Beherzigt man das, sollte dem Erfolg nichts mehr im Weg stehen.


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Kommentare zu diesem Thema

- Noch kein Kommentar vorhanden -

Kommentar schreiben

zurück zur Liste