Vergleich

Mundschutzmasken mit Logo als Werbeartikel

09.10.2020 08:47 Uhr

Mundschutzmasken mit Logo als Werbeartikel Die Corona Pandemie verändert die Gewohnheiten und das Verhalten der Menschen weltweit. Wir sind angehalten Abstand zueinander zu halten und in den öffentlichen Bereichen wie öffentliche Verkehrsmittel herrscht eine Mundschutzmasken-Pflicht, welche bei Missachtung mit empfindlichen Strafen geahndet wird.

Wofür dienen diese Maßnahmen?
In erster Linie geht es darum, dass die Menschen sich nicht gegenseitig mit dem Corona Virus infizieren sowie die Verbreitung des Corona Virus einzudämmen oder zu verhindern. Der Corona Virus wird über sogenannte Aerosole übertragen. Aerosole sind feinste Teilchen, welche in der Atemluft enthalten sind. Diese Aerosole übertragen das Virus von Mensch zu Mensch.

Mundschutzmasken verhindern die Verbreitung der Aerosole
Mundschutzmasken helfen die Verbreitung der Aerosole einzudämmen und sind somit ein wirksames Mittel gegen das Coronavirus beziehungsweise Covid-19.

Gerade in den vergangenen Tagen steigen die Infektionszahlen erneut rasant an, da die Abstandsregeln wiederholt gebrochen werden und die Maskenpflicht nicht eingehalten wird. Die einen sind es Leid sich beschränken zu lassen, bei anderen ist es Sorglosigkeit. Daraus folgt, dass unsere Gesundheitsämter und staatliche Behörden täglich neue Beschränkungen erlassen. Der Mundschutz beziehungsweise korrekt gesagt die Mund-Nasen-Bedeckung habt sich im Frühjahr als Schutzmittel bewährt und sind ehrlich gesagt zu einem wahren Mode Accessoire geworden. Viele haben ihn liebgewonnen und fühlen sich mit einer Mundschutzmaske sicherer. Das alles sind gute Gründe Mundschutzmasken als Werbeträger zu nutzen.

Mundschutzmasken mit Logo bedrucken

Aufgrund der vorherrschenden Maskenpflicht ist es naheliegend und sinnvoll Mundschutzmasken als Werbeartikel einzusetzen. Gerade in der aktuellen Lage bieten die bedruckte Mund- und Nasenschutzmasken einen echten Mehrwert für Ihre Kunden. Da Mundschutzmasken in öffentlichen Bereichen Pflicht sind, stellt sich die Frage der Sinnhaftigkeit nicht, sondern nur ob Ihre Kunden Mundschutzmasken mit Ihrem Logo tragen? Nutzen Sie die Gelegenheit und unterstützen Sie Ihre Kunden und Mitarbeiter die Maskenpflicht umzusetzen und gleichzeitig mit Ihrem Logo zu werben.

Bei der Gestaltung der Mundschutz-Masken gibt es kaum Grenzen, da die Masken eine großzügige und aufmerksamkeitsstarke Werbefläche bieten. Platz genug, um Ihr Firmenlogo, einen Werbeslogan oder ein Fotomotiv auf die Mundschutzmasken zu drucken. Egal wie Sie den Mundschutz bedrucken lassen, Ihre Werbebotschaft fällt in jedem Fall direkt ins Auge und erreicht zahlreiche potenzielle Kunden.

Mit unserem Online Designer lassen sich Ihre individuellen Mundschutzmasken mit Motiv selbst gestalten. Der Mundschutz mit eigenem Motiv bietet Ihnen die Möglichkeit nachhaltig auf Ihr Unternehmen und Ihre Dienstleistungen aufmerksam zu machen. Lassen Sie Mundschutzmasken bedrucken und nutzen Sie die aktuelle Lage für einen hervorragenden Werbeeffekt. Ihre Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner werden mit Ihren individuell bedruckten Mund-Nasen-Schutzmasken zu Werbeträgern für Ihre Firma.

Gibt es verschiedene Mundschutzmasken?

Ja, wir bei Adizz ® haben uns auf bedruckte Mundschutzmasken spezialisiert und bieten Ihnen unterschiedliche Varianten zu günstigen Preisen. Bei uns lassen sich Kleinauflagen ohne Mindestbestellmenge mit Logo bedrucken. Unsere bedruckbaren Mundschutzmasken erhalten Sie in verschiedenen Qualitäten. Wählen Sie zwischen einlagigen und zweilagigen Schutzmasken aus Polyester oder Baumwolle. Darüber hinaus bieten wir Ihnen Mundschutzmasken mit Gummizug oder Kordel, ganz nach Ihren Vorlieben.

Besonders nachhaltig sind Mundschutzmasken aus Bio-Baumwolle mit GOTS-Zertifikat. Die GOTS-Zertifizierung gewährleistet Ihnen eine 100% zertifizierte Lieferkette über die gesamte Produktion. Der Global Organic Textile Standard (GOTS) zählt zu den wichtigsten Gütesiegeln für Biobaumwolle und definiert die umwelttechnischen Anforderungen entlang der gesamten textilen Produktionskette.

Alle Mundschutzmasken lassen sich bei 60° waschen und bieten Ihnen einwandfreie hygienische Bedingungen. Das gilt ebenso für bedruckte Mundschutzmasken.

Mundschutzmasken mit eigenem Motiv in Kleinauflage bedrucken

Ihre Mundschutzmasken mit eigenem Motiv bedrucken wir mittels Siebdrucks oder Transferdrucks. Dabei gibt es keine Mindestmenge und Sie können theoretische eine bedruckte Mundschutzmaske bei uns bestellen. Aufgrund der Druckmaschinen-Rüstkosten wäre das nicht günstig. Allerdings relativieren sich ab 10 Stück die Vorkosten. Daher haben bei uns Einzelunternehmer, kleine Gewerbebetriebe sowie Vereine die Möglichkeit Mundschutzmasken in Kleinauflage mit Motiv bedrucken zu lassen.

Ab 250 Stück besteht überdies die Möglichkeit Mundschutzmasken individuell fertigen zu lassen und die gesamte Schutzmaske mit einem Werbemotiv zu gestalten. Der Maskenstoff wird im Sublimationsdruck bedruckt und erst nach dem Bedrucken zu einer Maske vernäht. Das gestattet Ihnen, dass sich bei diesem Modell zwischen Gummizug oder Kordel zur Befestigung am Kopf wählen lässt.

Der Corona-Virus hält uns weiter in Atem. Nutzen Sie die Beschränkungen, um mit einem individuell bedruckten Mundschutz auf Ihre Produkte oder Ihre Marke aufmerksam zu machen. Lassen Sie bei Adizz ® Ihre Mundschutzmasken bedrucken und setzen sie diese als Werbebotschafter für Ihr Unternehmen ein. Die Corona Pandemie schränkt uns zwar ein, bietet dagegen mit dem Mundschutz eine neue Werbemöglichkeit. Zeigen Sie mit einem bedruckten Mundschutz Verantwortung gegenüber Ihren Mitmenschen und machen gleichzeitig auf Ihre Unternehmen aufmerksam. Warum nicht mit einem witzigen Spruch in diesen verrückten Zeiten werben. Schräge Werbebotschaften führen schnell zu einem Lächeln. Dieses lässt sich zwar unter einem Mundschutz mit Logo nur erahnen. Die Botschaft Ihre Werbung bleibt auf diese Weise umso besser hängen.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Kommentare zu diesem Thema

- Noch kein Kommentar vorhanden -

Kommentar schreiben

zurück zur Liste